Aktuelles

Gruppe in der Philosophischen Praxis

WIR – DU – ICH

Die Gruppe WIR – DU – ICH ist für Menschen offen, die ihr Leben durch neuartige Formen des Miteinander-Daseins bereichern wollen und ihre Empathie-, Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit weiter entwickeln möchten. Zu den kontinuierlichen Aktivitäten gehören u.a. Gespräche, Gedankenexperimente, Lektüren und Übungen, die Kultivierung einer gemeinschaftlichen Form von Solidarität sowie auch begleitende Ausflüge und Reisen.

Zeit: Monatliche Sitzungen jeden ersten Mittwoch im Monat, 14h-15h30, mit Anmeldung.

Ort: Philosophische Praxis, Goethestr. 21, 5. OG, 60313 Frankfurt am Main

Kosten: 25 Euro pro Sitzung. Ermäßigung möglich.

www.philosophische-praxis-ffm.de

Philosophischer Salon

Wie sehen wir die Welt?

Salongespräch mit Ute Gahlings und Sabine Köhler

30. Juni 2019, 15 bis 18 Uhr

Der Philosophische Salon am Institut für Praxis der Philosophie knüpft an die Tradition der europäischen Salons an. In geselliger Atmosphäre mit einer Pause bei Kaffee und Kuchen will er die persönliche Begegnung zwischen Menschen aus dem gesellschaftlichen Leben, aus Philosophie, Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik fördern.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Ort: Literaturhaus Darmstadt, Kasinostr. 3, IPPh, 3. Stock

(bitte am Nebeneingang bei IPPh klingeln)

Unkostenbeitrag inkl. Kaffee und Kuchen 15 Euro, ermäßigt 8 Euro.

www.ipph-darmstadt.de

Literaturhaus, Kasinostr. 3, Darmstadt

Termine 2019, jeweils 15h bis 18h:

24. Februar 2019:
Der Mensch als homo hapitcus. Zur Bedeutung von Berührung. Salongespräch mit PD Dr. Ute Gahlings

31. März 2019:
Philosophieren über den Frühling. Salongespräch und Übungen mit Sabine Köhler

30. Juni 2019:
Wie sehen wir die Welt? Salongespräch mit Ute Gahlings und Sabine Köhler

25. August 2019:
Thema noch offen

20. Oktober 2019:
Thema noch offen

24. November 2019:
Thema noch offen

 

Allgemeine Informationen unter www.ipph-darmstadt.de

Tag der Weisheit 2019

Die Weisheit der Reisenden

Zur Erstveröffentlichung von Hermann Keyserlings Reisetagebuch eines Philosophen“ vor 100 Jahren

18. Mai 2019

Programm:

14 h: Begrüßung (Prof. Dr. Gernot Böhme, IPPh Darmstadt)

14 h 15: Vom Erkenntniswert des Reisens bei Hermann Graf Keyserling

Vortrag von PD Dr. Ute Gahlings (TU und IPPh Darmstadt)

  15 h 15: Kaffeepause

15 h 45: Reisend Indien verstehen? – Keyserlings Suche und unsere Suche heute

Vortrag von Dr. Dr. Martin Kämpchen (Santiniketan, Indien)

  16 h 45: Kaffeepause

17 h 15: „Die Menschheit ist ein vielstimmiges Orchester.“

Keyserlings China-Eindrücke von 1911/12 aus der Sicht einer Ethno-Sinologin

Vortrag von Prof. Dr. Gudula Linck (Freiburg i. Br.)

18 h 15: Abschlussdiskussion

19 h: Büffet, Getränke, Gespräche und gemütlicher Ausklang

Ort: Literaturhaus der Stadt Darmstadt, Kasinostr. 3, Auditorium

Eintritt: inklusive Abendessen 20 Euro, ermäßigt 15 Euro

Gefördert von der Stadt Darmstadt, der Sparkasse und dem Förderkreis Kultur.

www.ipph-darmstadt.de