Aktuelles

Philosophischer Salon

Der Philosophische Salon am Institut für Praxis der Philosophie knüpft an die Tradition der europäischen Salons an. In geselliger Atmosphäre mit einer Pause bei Kaffee und Kuchen will er die persönliche Begegnung zwischen Menschen aus dem gesellschaftlichen Leben, aus Philosophie, Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik fördern.

Nächster Philosophischer Salon:

26. Juni, 15h-18h,

Salongespräch mit Isabella Braun:

Nietzsches Sicht auf Gesundheit und Krankheit

„Die Krankheit selbst kann ein Stimulans des Lebens sein: nur muss man gesund genug für dies Stimulans sein!“

Die Moderne ist davon geprägt, den Erhalt der Gesundheit als Abwesenheit von Krankheit uneingeschränkt anzustreben. Die Zeiten der Pandemie machten dieses Paradigma mehr denn je sichtbar. Doch ist diese Sicht alternativlos? Welches Verständnis von Krankheit haben wir? In welchem Verhältnis stehen wir zum (eigenen) „Krank-Sein“ und wie drückt sich dieses im Heilungsprozess aus? Gäbe es nicht gute Gründe, sich an Schiller zurückzuerinnern: „Das Leben ist der Güter höchstes nicht“? Nietzsche beobachtete am eigenen Leib einige Momente
der heute wirkenden Paradigmen und deren lebenspraktische Konsequenzen. Anhand einiger seiner Aphorismen wollen wir unseren eigenen, aber auch den gesellschaftlich wirkenden, impliziten Annahmen über Gesundheit und Krankheit näherkommen.

Isabella Braun ist Gymnasiallehrerin in den Fächern Mathematik, Philosophie und Ethik. Sie absolvierte den Bildungsgang „Philosophische Praxis“ des Berufsverbands für Philosophische
Praxis und besucht den „Lehrgang der Philosophischen Praxis“ bei Gerd B. Achenbach.

Ort: Literaturhaus der Stadt Darmstadt, Auditorium

Unkostenbeitrag: inkl. Tee/Kaffee und Kuchen 15 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Anmeldung: info@gahlings.de oder 0 61 50 / 55 4 50.

www.ipph-darmstadt.de

Aktuelle Termine 2022, jeweils 15h bis 18h, Literaturhaus Darmstadt:

30. Januar, 15h bis 18h:

Philosophischer Salon: Harari: Die neue große Erzählung? Salongespräch mit Prof. Dr. Gernot Böhme (fällt aus)

27. Februar, 15h bis 18h:

Philosophischer Salon (fällt aus)

27. März, 15h bis 18h:

Philosophischer Salon (fällt aus)

29. Mai, 15h bis 18h:

Philosophischer Salon: Zwischen den Kulturen zu Hause. Salongespräch mit Dr. Dr. Martin Kämpchen

26. Juni, 15h bis 18h:

Philosophischer Salon: Nietzsches Sicht auf Gesundheit und Krankheit. Salongespräch mit Isabella Braun

 

Allgemeine Informationen unter www.ipph-darmstadt.de

Herbstkolloquium der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP)

Philosophische Praxis: gestern – heute – morgen

28. – 30. Oktober 2022 in Remscheid

https://www.igpp.org

***

Gruppe in der Philosophischen Praxis

WIR – DU – ICH

Die Gruppe WIR – DU – ICH ist für Menschen offen, die ihr Leben durch neuartige Formen des Miteinander-Daseins bereichern wollen und ihre Empathie-, Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeit weiter entwickeln möchten. Zu den kontinuierlichen Aktivitäten gehören u.a. Gespräche, Gedankenexperimente, Lektüren und Übungen, die Kultivierung einer gemeinschaftlichen Form von Solidarität sowie auch begleitende Ausflüge und Reisen.

Zeit: Monatliche Sitzungen jeden ersten Mittwoch im Monat, 14h-15h30, mit Anmeldung. Aktuell zu veränderten Zeiten per Videokonferenz. Termine bitte erfragen.

Ort: Philosophische Praxis, Goethestr. 21, 5. OG, 60313 Frankfurt am Main

Kosten: 25 Euro pro Sitzung. Ermäßigung möglich.

www.philosophische-praxis-ffm.de